Kommunalwahl 2011

Kommunalwahlergebnisse Ochtmissen

Die Würfel sind gefallen, der Bürger hat gewählt. Hier nun die Ergebnisse. Vorab möchte ich mich bei  allen bedanken die mir oder der SPD die Stimme gegeben haben. Bei meinen Haustürbesuchen habe ich für meine vergangene Arbeit als Ortsbügrermeister viel Zuspruch erhalten. Auch zukünftig möchte ich mich für Ochtmissen weiter einsetzen und vertraue darauf, dass ich bei der konstituierende Sitzung wieder als Ortsbürgermeister gewählt werde. 

Die Ergbenisse:

 

Ortsrat:

SPD: 48,2 %       4 Sitze

CDU: 17,5 %       2 Sitze

Grüne: 26,0 %     2 Sitze

FDP: 8,3 %          1 Sitz

 

Mit 680 Stimmen habe ich ein sehr gutes persönliches Ergebnis erzielt. 

 

Für den Stadtrat konnte ich 604 Stimmen erhalten. Auf Grund des Wahlrechtes reicht dieses sehr gute Ergebnis leider nicht aus, um in den Stadtrat zu kommen. Dort bin ich erster Nachrücker in Wahlbereich 1. Schade, aber so ist es nun mal.

 

Dafür ziehe ich mit 780 Stimmen in den Kreistag ein. Dort hat unser Bürgermeister der Hansestadt Lüneburg, Eduard Kolle,  so viele Stimmen erhalten, dass er auch in den Kreistag eingezogen wäre. Da er das aber unmöglich leisten kann, hat er darauf verzichtet und somit werde ich in den Kreistag nachrücken.

SPD Kandidaten für den Ortsrat Ochtmissen
SPD Kandidaten Ortsrat Ochtmissen 2011.p[...]
PDF-Dokument [379.1 KB]
Artikel über Orstbürgermeister Jens-Peter Schultz; 09.08.2011 Lüneburger Rundschau
Artikel über Ortsbürgermeister Jens-Pete[...]
PDF-Dokument [407.8 KB]

Fahrradtour durch Ochtmissen am Sonntag, 14.08.2011, 11.00 Uhr in der Dorfmitte/Mahnmal

Jens-Peter Schultz auf seiner letzten Fahrradtour Juli 2011 Magedburg - Dresden

Die SPD Kandidaten Ochtmissens möchten mit Ihnen durch unser schönes Ochtmissen fahren und an interessanten Örtlichkeiten (z.B. Schule, Kiuta, OSV, Neubaugebiete etc. ) Erreichtes der letzten Jahren erläutern und neue Ziele mit Ihnen diskutieren. 

Anschließend laden wir Sie zu Kaffee und Kuchen ein.

Wahlplakat für die Ortsratswahl 2011

Wahlplakat für die Ortsratswahl 2011
Flyer für den Wahlbreich Ochtmissen, Ortsratswahl
Das ist der Flyer der SPD für den Wahlbereich Ochtmissen mit den Kandidatinnen und Kandidaten für den Ortsrat.
SPD_KW_Flyer_WB_Ochtmissen_3.pdf
PDF-Dokument [687.9 KB]

Gutes Erhalten, Herausforderungen annehmen,

Neues mit Ihnen zusammen gerecht gestalten

 

Am 11.09.2011 ist in Niedersachsen die nächste Kommunalwahl. Meine Partei hat mich gebeten für den Ortsrat, den Stadtrat und den Kreistag zu kandidieren. In Ochtmissen stehe ich auf Platz 1 und würde mich freuen, wenn ich weiter Ihr Ortsbürgermeister sein könnte. 

 

In der Liste für den Stadtrat stehe ich auf Platz 6.  Ziel ist mit den Stimmen im Wahlkreis, insbesondere aus Ochtmissen wieder direkt in den Stadtrat einzuziehen und durch die Stimmenanteile 5 Mandate für den Stadtrat zu holen. Mit dem beliebten Bürgermeister Eduard Kolle auf Platz 1 und und einem guten Team könnte das gelingen.  

Für den Kreistag stehe ich auf Platz 3 der Liste und hoffe mit unserer Spitzenkandidatin Andrea Schröder-Ehlers auch hier auf die Unterstützung iählerInnen.

 

Als SPD-Kommunalpolitiker setze ich mich für die Belange unserer Bürgerinnen und Bürger ein. Ich empfinde es als notwendig, sich wieder auf Werte zu konzentrieren, die in den Hintergrund gerieten. Dazu zählt die Stärkung der Demokratie und somit der Einsatz für eine starke Stimme in der Bevölkerung. Nur wenn wir alle etwas tun, können wir etwas bewegen. Die Teilhabe aller ist mir wichtig.

Lokalpolitik bedeutet für mich, die Bedürfnisse Ochtmissens in den Vordergrund zu stellen und dabei mit Langfristigkeit zu planen. Auch für Lüneburg, Ochtmissen und die Region sind Bildung und Forschung, Umwelt und Verkehr, Kinder-und Sozialpolitik, Schwerpunkte, die wir fördern müssen. Dabei ist es elementar wichtig, sich für eine starke Wirtschaft einzusetzen. Unseren regionalen Mittelstand gilt es zu fördern und zu stärken und dabei die sozialen Aspekte stets im Blick zu behalten. 

In meiner politischen Arbeit möchte ich Wege aufzeigen, mit Ihnen diese diskutieren und anschließend gemeinsam umsetzen, um uns zukunftssicher aufzustellen und so das Gemeinwesen weiter zu stärken.

 

Als Ortsbürgermeister fühle ich mich allen Bürgern in Ochtmissen verpflichtet. Natürlich kann ich es nicht Jedem und Allen Recht machen. Das ist unmöglich. Dafür gibt es zu viele unterschiedliche Sichtweisen und Standpunkte. Was ich kann, ist ihre Anliegen ernst zu nehmen und mit Ihnen zu besprechen. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass es immer Lösungsmöglichkeiten gibt. Dabei sind Kompromisse fester Bestandteil gelebter Demokratie.

 

Ich freue mich auf die Begegnungen mit  Ihrnen und darauf, die anstehenden Aufgaben gemeinsam mit Ihnen zu bewältigen.

 

In den letzten 20 Jahren konnte ich als Ortsbürgermeister, Fraktionsvorsitzender, Mitglied in den den Fachausschüssen für Sport, Verkehr, Feuerwehr und Jugendhilfe sowie als Mitglied im Aufsichtrat der Gesellschaft für Abfallwirtschaft kommunalpolitische Erfahrungen sammeln.

 

In den nächsten Wochen und Monaten bis zur Wahl werde ich hier über meine Aktivitäten im Wahlkampf berichten.

Wahlkreisgebietskonferenz am 05.03.2011 in Bleckede

Heute traf sich die SPD im Landkreis Lüneburg zu ihrer Wahlkreiskonferenz in Bleckede, um ihre Kandidaten/innen für die Kreistagswahl 2011 zu nominieren. Nach einem Referat unseres Fraktionsvorsitzenden im nds. Landtag Stefan Schostok ging es darum die Listen für die 7 Wahlkreise zu beschließen. Im Wahlkreis Lüneburg Nord wurde ich nach Andrea Schröder-Ehlers und Klaus-Dieter Salewski auf PLatz 3 gewählt und habe somit eine gute Chance in den Kreistag einzuziehen. Die nachfolgenden Fotos zeigen mich mit Landrat Manfred Nahrstedt, Hiltrud Lotze (SPD- Ortsvereinsvorsitzende Lüneburg), Oberbürgermeister Ulrich Mädge, Hubert Meißner, Klaus-Dieter Salewski udn Bernd Hufenreuter, SPD-Fraktionsvorsitzender im nds. Landtag Stefan Schostok und Andrea Schröder-Ehlers (Landtagsabgeordnete und SPD-Unterbezirksvorsitzende)